DEMENZBETREUUNG


 „Einen alten Baum verpflanzt man nicht“ 

 

Je älter der Mensch, desto mehr wird das eigene Zuhause zum Mittelpunkt des Lebens. Es ist der Ort der Sicherheit und Geborgenheit und der eigenen Identität.

Das zu Hause ist der Ort, in dem man Herr/Dame im Hause ist und wo man selbst bestimmt. 

 

Menschen mit Desorientierung im Alter (Altersdemenz, spät beginnde Demenz vom Typ Alzheimer) fühlen sich in ihrer vertrauten Umgebung am sichersten und können im frühen und mittleren Stadium der Krankheit noch lange in den eigenen vier Wänden leben.

 

Validation

 

Damit dies optimal gelingt, benötigen demenzkranke Menschen eine aktive Ansprache und gezielte persönliche und individuelle Betreuung.

 

Diagnose Demenz und trotzdem zu Hause wohnen – das geht!

 

Am besten gelingt dies, wenn Betroffene frühzeitig professionelle Hilfe bekommen und diese auch zulassen.

 

Aus meiner Erfahrung mit demenzkranken Menschen habe ich festgestellt, dass eine positive Begleitung im Alltag durch strukturierte und regelmäßige Betreuung durchaus

„Berge versetzen kann.“

 

Setzen Sie sich mit mir in Verbindung. Ich berate Sie gerne.

 

Ihr Seniorenservice-Schneider Viernheim
info@seniorenservice-schneider.de

 

 

Diagnose Demenz
Diagnose Demenz

                             

                        

Hilfe für Demenzkranke
Hilfe für Demenzkranke